Was haben Kritik und ein Sandwich gemeinsam?

Aktualisiert: 13. Feb 2019

Heute möchte ich mal ein Beitrag zum Thema "Kritik" posten. Warum? Weil mir ein respektvoller Umgang mit anderen Menschen sehr sehr wichtig ist und ich mir das auch wünsche!


Anlass hierfür sind die beiden Bilder der deutschen Dogge. Die Besitzer haben mit einem weiteren Hund und der Dogge an meinem Hundeshootingaktionstag teilgenommen. Den Besitzern haben die Bilder allerdings nicht gefallen, sie bedankten sich für die "Schnappschüsse" und den schönen Tag.

Ich muss zugeben, dass mich das schon ein bisschen verletzt hat - jedoch nicht weil meine Bilder nicht gefallen haben, das ist immer Geschmackssache - sondern weil sie als "Schnappschüsse" betitelt wurden.

Ich hatte neulich einen ganz tollen Rhetoriklehrgang, bei dem wir Lehrgangsteilnehmer uns untereinander auch ständig reflektieren und kritiseren sollten. Und da gab es Spielregeln nach dem sogenannten "Sandwichprinzip": Auf eine positivie Erwähung, kann ein negativer Apsket folgen, welcher mit einem positiven Aspket abgeschlossen wird. Es ist nie alles schlecht, es sind immer nur bestimmte Dinge die man als negativ empfindet. Wenn es regnet finde ich das auch ziemlich doof weil ich dann nicht reiten kann, aber für meine Pflanzen ist es richtig toll. Jeder Situation, jedem Moment kann man etwas Positives abgewinnen und das darf man auch gerne erwähnen, auch wenn man das Gefühl hat, dass ein die negativen Gefühle übermannen.


Eine andere Sache ist das Thema Kommunikation. Was A sagt und meint, muss nicht immer das sein was B auch versteht. (Das sogenannten Sender/Empfänger Modell). Ich bin mir sicher, dass die Besitzer der Dogge das gar nicht böse meinten, als sie meine Bilder als "Schnappschüsse" betitelt haben. Aber ich war gekränkt weil es schon eines technischen Verständnisses bedarf, ein Schüttelbild derart scharf und detailliert abzubilden.

Also ihr Lieben, ihr seht es ist immer eine Frage wie ich etwas formuliere und wie es bei meinem Gegenüber ankommt. Die Sandwichmethode kann zumindest dabei helfen, auch die positiven Dinge zu sehen und meinem Gegenüber auch ein positives Gefühl zu vermitteln. In diesem Sinne freue ich mich wirklich immer auf Kritik, aber seid nett und fair und achtet darauf euer Gegenüber nicht zu kränken


0 Ansichten

© 2020 Arts with Heart Photography by Sara Glawe

Schwerin - Banzkow- Ludwigslust -Parchim - Crivitz - Deutschlandweit

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon